Skip to main content

Anmelden

Zurück zu Ereignissen

Plöck Gassenkunst Heidelberg - Plöck und Seitengassen werden zur Kunstgalerie

Do

Juni 20

2024-06-20 2024-07-14 Plöck Gassenkunst Heidelberg - Plöck und Seitengassen werden zur Kunstgalerie

Die Seitengassen in der Heidelberger Altstadt sind mit ihren besonderen inhabergeführten Geschäften echte Juwelen für alle, die gerne durch die Stadt bummeln und einkaufen. Das haben die Feste in einzelnen Seitengassen in den vergangenen Jahren einmal mehr gezeigt. Diesen Sommer gibt es hier wieder einmal eine Premiere: Mehrere Gassen zugleich laden zu einer „Gassengalerie“ ein. Die Plöck sowie die angrenzenden Seitenstraßen in Richtung Hauptstraße werden dafür am Samstag, 29. Juni 2024 zur Festmeile.

Am Eventtag wird der Friedrich-Ebert-Platz mit Streetart und Streetfood zum Festplatz – inklusive bunter Mitmachangebote. In Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Galerien und interessierten ansässigen Händlerinnen und Händlern wird passend zum Motto „Gassengalerie“ eine Kunstausstellung in den Geschäften organisiert. Die Künstlerinnen und Künstler stehen an diesem Tag in den einzelnen Geschäften für Fragen zu ihren Kunstwerken – von Malereien über Fotografien bis zu Skulpturen – bereit. Die Geschäfte haben sich außerdem Aktionen und besondere Angebote überlegt – lassen Sie sich beim Bummel durch die „Gassengalerie“ am besten einfach überraschen.

Öffentlich
Angaben zur Veranstaltung
20 Juni 2024
 0622274568
Art
Kunstausstellung
 Plöck 1, Heidelberg, 18 69126, Deutschland Plöck 1, Heidelberg, 18 69126, Deutschland

wieArt Rhein-Neckar e.V.
Künstlergruppe

Am Danielsbrunnen 47,
D - 69168 Wiesloch
Telefon: +49 (0) 6222 54985
E-Mail: info@wieart-rhein-neckar.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.